Europameisterschaft

Zittersieg gegen Lettland: Deutschlands Handballer ziehen in die Hauptrunde ein

dpa

Von dpa

Mo, 13. Januar 2020 um 20:54 Uhr

Nationalmannschaft

Mit einem 28:27-Sieg gegen Lettland zieht das deutsche Handball-Nationalteam in die Hauptrunde der Europameisterschaft ein, offenbart vorn und hinten aber erneut viele Schwächen.

Christian Prokop konnte sich nach dem glanzlosen Einzug der deutschen Handballer in die Hauptrunde der Europameisterschaft nicht einmal ein zartes Lächeln abringen. Mit versteinerter Miene verfolgte der Bundestrainer nach dem 28:27 (16:11)-Zittersieg im Gruppenfinale gegen Lettland, mit dem der WM-Vierte das drohende Vorrunden-Aus bei der Europameisterschaft mühevoll abwendete, den verhaltenen Jubel seiner Schützlinge.

"Hauptsache, wir haben gewonnen." Bundestrainer Christian Prokop "Hauptsache, wir haben ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ