Zoff überschattet den Krisengipfel

dpa

Von dpa

Fr, 12. Dezember 2008

Deutschland

Steinbrück verärgert Brown / Einigkeit über Irland-Referendum

BRÜSSEL (dpa). Zu Spannungen zwischen Finanzminister Peer Steinbrück und der britischen Regierung ist es kurz vor dem EU-Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs in Brüssel gekommen. Dort zeichnete sich wegen der Wirtschaftskrise die Gefahr spürbarer Rückschritte beim Klimaschutz ab. Für eine neue Abstimmung über den Lissabon-Vertrag will die EU Irland Zugeständnisse machen.

Finanzminister Peer Steinbrück hat mit offener Kritik an der britischen Finanzpolitik die Regierung in London verärgert. In einem Interview mit dem US-Magazin Newsweek kritisierte der SPD-Politiker die Steuersenkungen und die hohe Staatsverschuldung der Regierung von Premierminister Gordon Brown. Die Maßnahmen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung