"Zucker die unbekannte Droge" – ein Vortrag

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 05. November 2019

Bad Bellingen

BAD BELLINGEN (BZ). Am Freitag, 8. November, 18.30 Uhr, hält Ernährungsberaterin Lydia Barth im Konferenzraum im Kurhaus in Bad Bellingen den Vortrag "Zucker die unbekannte Droge". Zucker gehört heute zu den Grundnahrungsmitteln. Wenn man aber über sehr lange Zeit einen sehr hohen Zuckerspiegel hat, kann das dazu führen, dass es zu verschiedenen Krankheiten kommt. Angaben über Zuckerinhalte in Nahrungsmitteln werden von vielen Herstellern geschickt in den Verpackungsangaben versteckt. So kommt es bei Verbrauchern vor, dass sie im Dschungel der verschiedenen Zuckerarten und -namen verlorengehen. Die Frage ist: Wo steckt er überall drin, und wie schadet er dem Körper? In dem interaktiven Vortrag soll versucht werden, Licht ins Dunkel zu bringen. Die Zuhörer sollen Wissen über gesunde Zuckeralternativen erhalten sowie wertvolle Tipps zur Reduzierung des Zuckerkonsums bekommen. Auch sollen sie erfahren, worauf sie bei der Nährwerttabelle achten sollten und was hinter einigen chemischen Begriffen steckt. Eintritt 14 Euro.

Anmeldung unter Tel. 07631/16686 oder http://www.vhs-markgraeflerland.de