Zum Anschluss fürs schnelle Internet ist es noch weit

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 08. Februar 2010

Schwarzwald-Baar-Kreis

Bürgermeisterkonferenz legt offen, dass bürokratische und andere Probleme DSL-Anschlüsse im ländlichen Raum bremsen

SCHWARZWALD-BAAR-KREIS (jdr). Der erhoffte Schub fürs schnelle Internet in der Region bleibt erst einmal aus: Eine große Bürgermeisterkonferenz kam jüngst in Triberg nur zu mageren Resultaten – trotz intensiver und auch emotionaler Diskussion mit der Telekom. Noch wird das Turbo-Internet von bürokratischen und anderen Problemen im ländlichen Raum ausgebremst.

"Ich verhehle nicht, dass ich mir mehr versprochen habe", kommentierte denn auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Siegfried Kauder die Konferenz im Kurhaus. Kauder hatte selbst eingeladen zu dieser Veranstaltung mit 43 Teilnehmern, neben den Rathauschefs aus dem Wahlkreis auch Vertreter der Deutschen Telekom AG, der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ