Zur Krönung ein Schokokuss

Linas Burkard und Maximilian Mielke, Klasse 4d, Rheinschule

Von Linas Burkard und Maximilian Mielke, Klasse 4d, Rheinschule (Neuenburg)

Fr, 27. März 2020

Zisch-Texte

Kinder aus der Leichtathletik-Abteilung des TV Neuenburg absolvieren das Sportabzeichen .

Die beiden Zisch-Reporter Linas und Max aus der Klasse 4d der Rheinschule Neuenburg-Zienken haben vor Kurzem ihr Sportabzeichen gemacht. Im Folgenden berichten Sie über das Erlebte.

Vier Disziplinen
Jeden Freitag, außer in den Schulferien, trainierten wir acht- bis zwölfjährigen Sportlerinnen und Sportler der Leichtathletikabteilung vom TV Neuenburg mit unserer Trainerin Kathrin Kleefuß für das Sportabzeichen des deutschen olympischen Sportbundes mit viel Spaß, Fleiß und Ausdauer. Unser Sportabzeichen besteht aus vier Disziplinen: Ausdauer (Dauer-/Geländelauf), Kraft (Standweitsprung), Schnelligkeit (30-Meter-Sprint) und Koordination (Seilspringen vorwärts). Die Prüfungen in den einzelnen Disziplinen mussten innerhalb von einem Jahr von uns bestanden werden.

Am 6. März war es dann endlich soweit und die Siegerehrung konnte stattfinden. Jeder von uns Sportlern bekam seine Urkunde und das dazugehörige Abzeichen überreicht. Viele davon sogar in Gold oder Silber.

Damit hat sich die Anstrengung gelohnt und zur Belohnung gab es sogar noch einen Schokokuss!

Mit der Leistung zufrieden
Wir sind beim Leichtathletik eine Gruppe von Kindern von acht bis zwölf Jahren. Wir treffen uns einmal in der Woche am Freitag zum Training. Beim letzten Training bekamen wir das Sportabzeichen des DOSB und die dazugehörende Urkunde. Für das Sportabzeichen haben wir im letzten Jahr mit unseren Trainerinnen trainiert und vier Wettkämpfe durchgeführt. Es gab einen Wettkampf in Ausdauer, da haben wir einen zwanzigminütigen Dauerlauf gemacht. Dann einen Wettkampf in Kraft, da haben wir Standweitsprung gemacht. Eine weitere Disziplin hieß Schnelligkeit, hier sind wir über 30 Meter gesprintet und in der letzten Disziplin sind wir Seil gesprungen.

Mir hat es großen Spaß gemacht und ich bin mit meiner Leistung sehr zufrieden. Wir freuen uns schon alle auf die nächsten Wettkämpfe.