Zurück auf Start - Till Brönners neues Album

Ulrich Steinmetzger

Von Ulrich Steinmetzger

Fr, 30. November 2012

Rock & Pop

Jazz-Trompeter Till Brönner hat endlich wieder ein Album ohne Schnickschnack gemacht.

Nahezu um jeden Preis suchte Till Brönner die Popularität. Das ist unüblich für einen Jazzmusiker. Er spielte geschäftstüchtig Trompete bei Stefan Raab oder im Volksmusikstadl, arbeitete mit Hildegard Knef, den No Angels, Harald Juhnke oder Peter Alexander, ging als Juror der Castingshow "X Factor" ins Privatfernsehen. Er interpretierte Bossa Nova, Weihnachtslieder und Popsongs auf seinen Alben, lud Carla Bruni und Yvonne Catterfeld dazu ein. Er gab sich selbst ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung