Zurück zur – künstlerisch durchbildeten – Natur

Susanne Ramm-Weber

Von Susanne Ramm-Weber

Sa, 10. Oktober 2020

Offenburg

Eine Ausstellung von Künstlerinnen und Künstler aus Unterfranken im Artforum platziert Pflanzen und Kunst im Spannungsfeld.

. In Kooperation mit der "Galerie im Saal" aus dem unterfränkischen Eschenau gestaltet der Künstlerkreis Ortenau eine neue Ausstellung: "Pflanzenwelten V". Allerdings dürfen corona-bedingt nur maximal 31 Personen gleichzeitig in den Ausstellungsraum.
Für diese Ausstellung fanden zehn Künstler zusammen, für die alle das Thema Pflanzen im weitesten Sinn in ihrem Werk zentral ist. Es ist ihre fünfte gemeinsame Ausstellung, die Rainer Nepita aus ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung