Medien

Zwei Nächte lang Weltliteratur im Radio

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Do, 16. April 2020 um 20:04 Uhr

Kultur

BZ-Plus Das Hörspielereignis des Jahres: Klaus Buhlert hat in einer Produktion des SWR "Die Enden der Parabel" von Thomas Pynchon mit einer Riege phantastischer Sprecher adaptiert.

Natürlich ist es das Hörspielereignis des Jahres. Und das ist noch ziemlich untertrieben. Es ist die herausragendste Produktion seit der akustischen Adaption von James Joyces Jahrhundertroman "Ulysses" vor acht Jahren. Und wieder ist es der einzigartige Regisseur und Komponist Klaus Buhlert, der diese Mammutaufgabe geschultert hat. Drei Jahre hat er dafür gebraucht. Doch nun ist es vollbracht: Thomas Pynchons unvergleichliches Meisterwerk "Gravity’s Rainbow" aus dem Jahr 1973, in deutscher Übersetzung von Elfriede Jelinek und Thomas Piltz unter dem Titel "Die Enden der Parabel" 1981 erschienen, wird in einer 15-stündigen Hörspielfassung in zwei Teilen am Stück heute und morgen vom SWR gesendet.
Dass es so was überhaupt noch gibt im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, ist ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung