BI sieht Risiko für Anwohner

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 13. Mai 2016

Waldkirch

Besonders Kleinkinder könnten gefährdet sein durch elektromagnetische Felder.

WALDKIRCH (BZ). Die Elztalbahn-Bürgerinitiative distanziert sich in einem Schreiben klar von der BI Münstertalbahn und der BI Kaiserstuhlbahn. Die Elztalbahn-BI erhebt schwere Kritik am Vorgehen der anderen Bürgerinitiativen, da sie sich nur auf die Emissionen aus Lärm reduzieren und aus Unwissenheit oder Bequemlichkeit die weitaus gesundheitsgefährdenderen Emissionen aus Bahnstrom (Elektrosmog) total ausblenden.

Nach Ansicht der Elztalbahn-BI haben auch die Bürgerinitiativen den Bürgern beziehungsweise den Bahnanwohnern gegenüber eine gewisse Verantwortung, die Bandbreite der gesundheitsgefährdenden Emissionen nach einer Elektrifizierung darzulegen.

Allein durch die doch sehr nahe Bebauung von nur einigen wenigen Metern zur ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ