SC Freiburg

0:3-Niederlage im Testspiel gegen den VfB Stuttgart

dpa, bz

Von dpa & BZ-Redaktion

Do, 08. Oktober 2020 um 17:20 Uhr

SC Freiburg

Deutlich unterliegt der SC Freiburg am Donnerstag auf eigenem Platz dem Liga-Konkurrenten VfB Stuttgart. Aussagekräftig ist das Resultat des Tests, der ohne Zuschauer stattfand, freilich nicht.

Bei der Partie, die im Breisgau unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, erzielten Gonzalo Castro (6. Minute/ Foulelfmeter) und zweimal Tanguy Coulibaly (62./83.) die Tore für den VfB. Die Niederlage dürfte den Sportclub Freiburg indes nicht arg schmerzen, hat er doch vor Wochen ein viel wichtigeres Spiel gegen die Schwaben gewonnen: zum Start der Bundesliga-Saison in Stuttgart – mit 3:2.

Während beim SC Amir Abrashi, Ermedin Demirovic, Vincenzo Grifo, Yannik Keitel und Roland Sallai wegen Abstellungen für Nationalmannschaften nicht dabei waren, fehlten beim VfB sogar sieben Akteure länderspielbedingt.

Mehr zum Thema: