1:4-Klatsche gegen Dortmund: Fans machen Stimmung gegen Trainer Sorg

Amelie Herberg

Von Amelie Herberg

So, 18. Dezember 2011 um 15:08 Uhr

Sport (fudder) Sport

Nach dem 0:4-Debakel gegen Köln kassierte der SC Freiburg auch am Samstagnachmittag vier Gegentore. Der Sportclub verabschiedete sich von seinen Fans mit einem 1:4 gegen den Deutschen Meister Borussia Dortmund in die Weihnachtspause. Von besinnlicher Stimmung war auf Nord am Samstag daher nicht viel zu spüren.


Die Botschaft war eindeutig. Während das Spiel noch lief, stimmten einige Fans auf Nord immer wieder einen kurzen, aber knackigen Sprechgesang an. Wenn auch andere es mit Pfiffen zu übertönen versuchten, blieb die Botschaft für alle im Stadion doch gut hörbar. Auch als Schiedsrichter Günter Perl um 17.20 Uhr das letzte ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung