Eishockey in der DEL2

11. Heimsieg in Folge: EHC Freiburg besiegt Dresden mit 6:3

Matthias Konzok

Von Matthias Konzok

Fr, 24. Januar 2020 um 22:17 Uhr

EHC Freiburg

BZ-Plus Luke Pither traf gleich dreimal für den EHC: Mit einem 6:3 haben die Wölfe die Eislöwen aus Dresden wieder nach Hause geschickt. Für die Freiburger ist es der 11. Heimsieg in Folge.

Es war keine erquickende Vorsaison für Chris Billich gewesen. Ambitioniert waren die Dresdner Eislöwen in die vergangene DEL-2-Runde gestartet, der Freiburger Billich sollte ein Mosaikstein einer erfolgreichen Mannschaft werden. Doch eine glückliche Liaison entwickelte sich für beide Seiten nicht. Seit dieser Runde ist der Angreifer zurück beim EHC Freiburg, und mit dem Eishockey-Zweitligisten bewies er seinem Ex-Team beim ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ