Pandemie

13 Neuinfektionen im Landkreis und Quarantäne in drei Schulen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 12. Oktober 2020 um 17:27 Uhr

Kreis Emmendingen

13 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet das Landratsamt am Montag. Zudem befinden sich Klassen von zwei Emmendinger und einer Schule in Riegel in Quarantäne.

Damit stieg die Zahl der bislang nachgewiesenen Corona-Fälle auf 761. Alleine in den ersten zwölf Tagen des Monats Oktober wurden 78 Neuinfektionen gezählt. Im Verlauf des gesamten September waren es 80. Unverändert geblieben ist hingegen die Zahl der 44 Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Bereits am Sonntagabend war bekannt geworden, dass weitere Schulen im Landkreis von Quarantäne betroffen sind.Neben der Markgrafenschule und der Waldorfschule in Emmendingen ist dies die Michaelschule in Riegel. Bereits am Sonntagabend war bekannt geworden, dass weitere Schulen im Landkreis von Quarantäne betroffen sind. Neben der Markgrafenschule und der Waldorfschule in Emmendingen ist dies die Michaelschule in Riegel. Nach vorläufigen Abklärungen sind an der Waldorfschule 26 Schüler und sechs Lehrkräfte davon betroffen, an der Markgrafenschule 27 Schüler und zwei Lehrkräfte sowie an der Michaelschule 41 Schüler und 11 Beschäftigte, darunter auch Lehrkräfte. Dies hat auf Nachfrage der BZ am Montagabend Landratsamts-Sprecherin Silke Tebel-Haas mitgeteilt.

Mehr zum Thema: