NABU

18 Kinder besuchten den Imker Remo Trenkler in Rheinfelden-Herten

Martin Eckert

Von Martin Eckert

So, 18. August 2019 um 16:59 Uhr

Grenzach-Wyhlen

18 Kinder aus Grenzach-Wyhlen erlebten in Herten einen lehrreichen und honigsüßen Tag bei Imker Remo Trenkler. Die Kleinen waren sich einig: "Das ist der weltbeste Honig."

Ein Tag rund um die Biene fand am Samstag für Kinder statt. Das Jugendreferat Grenzach-Wyhlen und die Umweltorganisation NABU (Naturschutzbund) konnten mit Remo Trenkler einen engagierten Imker gewinnen, der sofort von der Idee begeistert war, den Kindern etwas über die Bienen zu vermitteln. Er öffnete seine in Herten stehenden Beuten.

Unter dem Titel "Die faszinierende Welt der Honigbiene" ging es am Samstagmorgen für die 18 Kinder im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ