2016 gibt’s wieder ein Grasbahnrennen

Jutta Schütz

Von Jutta Schütz

Fr, 08. Januar 2016

Bad Bellingen

Nach dem tödlichen Unfall im vergangenen Jahr schaut der MSC Rebland nach vorne / Hilfen auf finanzieller Seite.

BAD BELLINGEN-HERTINGEN. Das 44. Grasbahnrennen wird im August 2016 stattfinden. Der MSC Rebland kann dank Spenden, Unterstützung von Sponsoren und Beratung vom Finanzamt Müllheim auch nach dem zweiten abgesagten Grasbahnrennen in Folge weitermachen. Das teilte André Kammüller, Mitglied des Rechnerteams, bei der sehr gut besuchten Generalversammlung des Vereins im Hertinger Hebelhof mit. Auf dem Markgräfler Ring wird dann die Deutsche Meisterschaft in der Solo-Klasse ausgerichtet. Der Mitgliedsbeitrag des Vereins wird auf 20 Euro für Erwachsene erhöht.

Silke Grosshans macht der tödliche Unfall von Gespannfahrer Stefan Müller beim Grasbahnrennen 2015 noch zu schaffen (siehe nebenstehenden Bericht). Deshalb konnte sie nicht sagen, ob sie im August noch einmal die Rennleitung übernimmt. Der MSC hat aber alle Sicherheitsbestimmungen und Vorschriften bei der Rennausrichtung vorbildlich eingehalten. Deshalb ist dem Verein für 2016 nun die Austragung der Deutschen Meisterschaft in der Solo-Klasse zugesprochen worden.

Der tödliche Unfall während des Trainings zum EM-Finale in der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ