235 Künstler wollen dabei sein

Claudia Renk

Von Claudia Renk

Do, 04. April 2019

St. Blasien

Am 31. März endete die Bewerbungsfrist für das Internationale Bildhauersymposium / Organisationskomitee verrät erste Pläne.

ST. BLASIEN. Im Sommer steht die 24. Auflage des Internationalen Holzbildhauersymposiums in St. Blasien auf dem Terminkalender. Bei der Organisation wird in diesem Jahr allerdings einiges anders laufen als bisher. Und die Bewerbungen von Künstlern aus aller Welt übertreffen alle vorigen Jahre. Darüber informierte das Organisationskomitee jetzt in einem Pressegespräch.

Die größte Neuerung, die sich allerdings mehr hinter den Kulissen auswirkt, ist die Rolle von Bernhard Meyer. Der Geschäftsführer des Radon-Revital-Bades ist auch für das Stadtmarketing zuständig und ist auf Initiative von Bürgermeister Adrian Probst nun auch in die Organisation des Bildhauersymposiums mit eingestiegen. "Er ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ