Landgericht Freiburg

30-Jähriger vor Gericht - Stiefsohn 361-mal missbraucht

Peter Sliwka

Von Peter Sliwka

Di, 02. August 2011

Kandern

Ein 30-Jähriger aus dem Kandertal gesteht vor dem Landgericht Freiburg sexuellen Missbrauch in zahlreichen Fällen.

KANDERTAL/FREIBURG. Seit gestern muss sich ein 30-jähriger Ehemann aus dem Kandertal wegen sexuellen Missbrauchs seines Stiefsohns in 361 Fällen vor dem Landgericht in Freiburg verantworten. Gemäß des Geständnisses des Angeklagten hat sich der Missbrauch über acht Jahre lang hingezogen. Er endete im Februar dieses Jahres, als Kollegen des 30-Jährigen am Arbeitsplatz eine Speicherkarte seines Handys fanden, auf der sich neben kinderpornographischen Dateien auch Bilder vom Missbrauch des Stiefsohns befanden. Seither sitzt der 30-Jährige deshalb in Untersuchungshaft.
Es ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung