Kreisstraße

41-jähriger Rollerfahrer bei Unfall bei Merdingen lebensgefährlich verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 17. August 2022 um 13:15 Uhr

Merdingen

Auf der Kreisstraße zwischen Merdingen und Wasenweiler gab es am Dienstagabend einen schweren Unfall. Beide Beteiligten wurden verletzt, einer davon schwer.

Einen schweren Verkehrsunfall gab es am Dienstagabend auf der Kreisstraße 4929 zwischen Merdingen und Wasenweiler.

Ein 48-jähriger Fahrzeugführer kam laut Polizeibericht gegen 19.50 Uhr in einer Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab in den Grünstreifen. Als er das korrigieren wollte, übersteuerte er sein Fahrzeug und kollidierte im Gegenverkehr mit einem entgegenkommenden Rollerfahrer.

Beide Verletzte wurden in die Klinik gebracht

Dabei wurde der 41-jährige Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Helikopter in eine nahe gelegene Klinik gebracht werden. Der Unfallverursacher verletzte sich laut Polizei leicht und wurde vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus
gebracht. Der Schaden beträgt etwa 7000 Euro.

Die K 4929 musste zeitweise gesperrt werden.