5 Antworten: Wie erging es Südbadens Schwulen im Dritten Reich?

Philip Hehn

Von Philip Hehn

Fr, 25. Juni 2010 um 09:37 Uhr

Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Wie ist es Schwulen und Lesben aus Südbaden im Dritten Reich ergangen? Dieser Frage widmet sich der pensionierte Lehrer William "Bill" Schaefer seit zehn Jahren. Am Montag hält er einen Vortrag zum Thema im Theater Freiburg.


Der Antwortgeber
William Schaefer, 71, Lehrer im Ruhestand, forscht seit zehn Jahren über die Verfolgung von Homosexuellen in Südbaden in der Zeit des Dritten Reiches. 2009 hat er in der Zeitschrift „Schau-ins-Land“, die vom ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung