Wissenswert

5 Fakten über Sojawurst

Michael Heilemann

Von Michael Heilemann

Mi, 22. Juli 2020 um 16:29 Uhr

Kolumnen (Sonstige)

Der Erfinder der Sojawurst ist kein Geringerer als Konrad Adenauer. Während der Notzeit 1918 entwickelte er als Bürgermeister von Köln ein Verfahren, das er sich sogar patentieren ließ.

» Vegetarische Wurstwaren boomten auch schon vor den Gruselbildern aus dem Hause Tönnies. Der Umsatz stieg laut dem Portal Statista von 2018 auf 2019 um knapp 50 Prozent auf 212 Millionen Euro.
Das muss auch gesagt sein: Der Umsatz mit konventionellen Wurstwaren lag 2019 bei 9,3 Milliarden Euro.

» Der Erfinder der Sojawurst ist kein Geringerer als Konrad Adenauer. Während der Notzeit 1918 entwickelte er als Bürgermeister von Köln ein Verfahren, das er sich sogar patentieren ließ. Adenauers Sojawurst enthielt aber noch beträchtliche Mengen an Fleisch.

Für die rein pflanzliche Wurst von heute wird Proteinpulver aus Sojabohnen im Verfahren der "Nassextrusion" in eine Struktur gebracht, die von Textur und Mundgefühl her fleischähnlich sein soll.

Sojaprodukte sind ökologisch unbedenklich – sofern sie aus heimischem Anbau stammen. Die Anbaufläche in Deutschland steigt rasant.