Tötungsdelikt

52-Jähriger ersticht Ex-Freundin und gemeinsamen vierjährigen Sohn in Teningen

Marius Alexander und Benedikt Sommer

Von Marius Alexander & Benedikt Sommer

Fr, 28. Juli 2017 um 19:05 Uhr

Teningen

In Teningen hat ein 52-jähriger Mann seine frühere Freundin und den vierjährigen Sohn erstochen. Nachbarn wurden durch Schreie auf die Messerattacke aufmerksam und alarmierten die Polizei. Der Mann floh mit dem Auto und wurde in Freiburg gefasst.

Vor einem Haus in der Hindenburgstraße in Teningen ist am Freitagmorgen kurz nach 8 Uhr eine 39-jährige Frau und ihr vier Jahre alter Sohn tödlich verletzt worden. Der mutmaßliche Täter, ein 52 Jahre alter in Algerien geborener deutscher Staatsbürger wurde kurze Zeit später von der Polizei in Freiburg festgenommen.

In einer ersten Mitteilung des Freiburger Polizeipräsidiums hieß es lediglich, dass sich der mutmaßliche Täter und seine ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ