Höllental

82-jährige Frau fährt ohne Orientierung auf der B 31und prallt gegen eine Mauer

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 26. November 2019 um 06:57 Uhr

Titisee-Neustadt

Ein Auto, das von Titisee weg in Richtung Freiburg wechselnd nach rechts und links schwenkte, rief am Donnerstagabend die Polizei auf den Plan.

Eine Streife des Reviers Titisee-Neustadt schloss im Höllental zu dem Wagen auf, die Besatzung erlebte mit, wie er den rechten Bordstein streifte, gegen eine Mauer prallte und auf die Gegenfahrbahn kam. Entgegenkommender Verkehr wurde – auch wegen des mit Blaulicht und Martinshorn fahrenden Polizeifahrzeugs – nicht gefährdet, sondern nur behindert. Die 82-jährige Fahrerin sagte, sie habe im Dunkeln keine Orientierung mehr gehabt. Sie verzichtete auf die Weiterfahrt.