Verkehr

A5 war zwischen Freiburg-Mitte und Freiburg-Nord nach schwerem Unfall über Stunden gesperrt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 18. November 2019 um 18:35 Uhr

Freiburg

Ein Lastwagen kollidiert bei Freiburg mit einem Fahrzeug der Autobahnmeisterei – mit Folgen: Drei Menschen werden verletzt, die Autobahn ist in Richtung Nord bis zum späten Nachmittag gesperrt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei um kurz nach 11 Uhr zwischen den Anschlussstellen Freiburg-Mitte und Freiburg-Nord in Fahrtrichtung Karlsruhe. Das Fahrzeug der Autobahnmeisterei befand sich ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ