Account/Login

Kernkraft

AKW Beznau: Greenpeace moniert Widersprüche

  • Sa, 02. Januar 2016, 10:32 Uhr
    Aargau

     

Das Atomkraftwerk ist das älteste kommerziell betriebene der Welt. Im Juli wurden rund 1000 Haarrisse im Druckbehälter entdeckt. Aber wie gefährlich sind die Schwachstellen wirklich?

Schon 2014 protestierte Greenpeace am AKW Beznau.  | Foto: Christian Schmutz
Schon 2014 protestierte Greenpeace am AKW Beznau. Foto: Christian Schmutz
Greenpeace kritisiert die Wiederinbetriebnahme von Block 2 des Akw Beznau. Die Organisation rügt "widersprüchliches Verhalten", da Materialfehler anders bewertet würden, als im Block 1. Dass der Axpo-Konzern, der 700 Millionen Franken in die Nachrüstung des bei Waldshut-Tiengen auf einer ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar