Abend voller Überraschungen

Hans Jürgen Kugler

Von Hans Jürgen Kugler

Di, 10. April 2018

Bad Krozingen

BZ-Plus Ensemble 1800 Berlin spielte im Bad Krozinger Schloss Werke von Joseph Haydn in neuen Formen.

BAD KROZINGEN. Dass Joseph Haydn in seiner Musik immer für eine Überraschung gut ist, wird nur jene überraschen, die es gewohnt sind, den großartigen Komponisten als "Papa Haydn" in die bequeme Betulichkeits-Schublade zu stecken. Dieser Haltung stellte das renommierte "Ensemble 1800 Berlin" – Andrea Klitizing, Flöte; Thomas Kretschmer, Dorothee Mühleisen, Violinen; Anette Geiger, Viola; Patrick Sepec, Cello und Mira Lange am Hammerflügel – mit seinem Programm "Surprises!" ein ungemein farbiges und lebendiges Konzerterlebnis entgegen.

Die erste Überraschung: Undefinierbare Geräusche untermalen den kenntnis- und detailreichen Einführungsvortrag der musikalischen Leiterin Andrea Klitzing. Ein Ächzen und Schnauben wie aus einer Fabrik, allmählich bilden sich aus dem akustischen Treiben die rhythmischen Patterns einer Druckerpresse und dampfmaschinenbetriebener Webstühle heraus. Willkommen in London zu Beginn des industriellen Zeitalters. Der auf Schloss Esterhazy gelangweilte Joseph ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ