Account/Login

USA

Absetzung McCarthys gefährdet auch Agenda von US-Präsident Biden

Juliane Schäuble
  • Do, 05. Oktober 2023, 10:08 Uhr
    Ausland

     

BZ-Plus Kevin McCarthy war als Vorsitzender des US-Repräsentantenhauses ein Getriebener. Nun jagten ihn radikale Parteikollegen aus dem Amt – mit Hilfe der Demokraten. Ein Drama mit gravierenden Folgen.

Kevin McCarthy war gerade Mal neun Mon...us den eigenen Reihen heraus gestürzt.  | Foto: ANNA ROSE LAYDEN (AFP)
Kevin McCarthy war gerade Mal neun Monate als Vorsitzender des US-Repräsentantenhauses im Amt. Nun wurde er aus den eigenen Reihen heraus gestürzt. Foto: ANNA ROSE LAYDEN (AFP)
Bei der Republikanischen Partei, aus deren Reihen heraus das Misstrauensvotum gegen den eigenen Vorsitzenden angestrengt worden war, geht gerade alles drunter und drüber. Wie geht es nun weiter, warum sind die Demokraten McCarthy nicht zu Hilfe geeilt, und was sind die Folgen? Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Warum wurde McCarthy abgewählt?
Die Amtszeit des Republikaners dauerte gerade Mal neun Monate und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar