Abwechslung belebt den Job

dpa

Von dpa

Sa, 24. Oktober 2020

Beruf & Karriere

Tipps gegen langweilige Arbeitsroutine.

Zu viel Routine im Job kann zum Problem werden. Damit die Langeweile nicht zu groß wird, sollte man rechtzeitig gegensteuern, und sei es nur mit einem neuen Hintergrundbild.

Wenn die Arbeitsabläufe routiniert von der Hand gehen, ist man in seinem Job angekommen. Andererseits kann es gerade dadurch langweilig werden, die Unzufriedenheit wächst. Für ein wenig Abwechslung braucht es aber nicht mal große Veränderungen und Neuerungen.
"Der Mensch ist allgemein ein Gewohnheitstier und liebt häufig die Routine", sagt Jobcoach Tanja Herrmann-Hurtzig. Doch wann wird die Routine im Job zum Problem? ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung