Ach, du Schreck!

Mathias Heybrock

Von Mathias Heybrock

Di, 19. März 2019

Literatur & Vorträge

SACHBUCH: Der Historiker Frank Biess beschreibt Deutschland als "Republik der Angst" / Nominiert für den Leipziger Sachbuchpreis .

Ein deutsches Versicherungsunternehmen untersucht alljährlich die Ängste der Deutschen. 2018 war demnach der amerikanische Präsident unser größter Schreck: 69 Prozent der Befragten stimmten der Behauptung zu, die Welt sei durch Herrn Trump gefährlicher geworden.

Die Studie wird von Frank Biess zitiert, einem 1966 geborenen deutschen Historiker, der an der University of California in San Diego lehrt. Politische Ängste kennt er aus eigener Erfahrung. Weil es den "atomaren Holocaust" zu verhindern galt, wurde er als 17-Jähriger in der Friedensbewegung aktiv. Auch solch autobiographische Gründe inspirierten Biess zu seinem jüngsten Buch: einem 600 Seiten starken Werk, das die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland als eine Geschichte aufeinander folgender "Angstzyklen" erzählt. Biess ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ