Diskussion im Kursaal

Acht Bewerber vor mehr als 800 Zuhörern

Axel Kremp

Von Axel Kremp

Fr, 14. Oktober 2011

Bad Säckingen

In Bad Säckingen gibt es Bürgermeisterkandidaten, die nicht mehr kandidieren wollen, aber weiter müssen, andere wollen wieder antreten, dürfen aber nicht mehr.

BAD SÄCKINGEN. Eineinhalb Wochen vor der Bürgermeisterwahl gibt es in Bad Säckingen Kandidaten, die nicht mehr kandidieren wollen, aber weiter kandidieren müssen. Es gibt welche, die wieder kandidieren wollen, aber nicht mehr dürfen. Es gibt welche, von denen unbekannt ist, was sie wollen, und es gibt welche, die es ernst meinen mit der Bewerbung, ihrem Engagement und der Stadt. Letzteren galt das Interesse von geschätzt 800 Besuchern bei der öffentlichen Kandidatenvorstellung im Kursaal.

Es war eine lange Veranstaltung. An deren Anfang standen Überraschungen. Etwa die Nachricht von Bürgermeister Martin Weissbrodt, dass Rechtsanwalt Dr. Klaus Korger aus dem hessischen Bad Camberg seine Bewerbung einige Stunden vor ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung