Zeugensuche

Aggressiver Autofahrer auf der L125 zwischen Ehrenkirchen und Pfaffenweiler unterwegs

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 07. August 2022 um 11:03 Uhr

Pfaffenweiler

Ein 37-jähriger Autofahrer überholt an unübersichtlicher Stelle zwischen Pfaffenweiler und Ehrenkirchen. Dann bremst er einen anderen Fahrer aus und schlägt auf das Auto ein.

Das Polizeirevier Freiburg-Süd sucht nach möglichen gefährdeten Verkehrsteilnehmern und Zeugen. Auf der L 125 zwischen Ehrenkirchen und Pfaffenweiler kam es am Samstag gegen 20 Uhr zu einem gefährlichen Überholmanöver an einer unübersichtlichen Stelle. Das teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der überholende 37-jährige Autofahrer scherte mit seinem roten Pkw Opel Astra nach dem Überholen des vorausfahrenden Fahrzeugs so knapp wieder vor diesem ein, dass der 25-jährige Fahrer sein Fahrzeug stark abbremsen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Anschließend bremste der aggressive 37-jährige Autofahrer den zuvor Überholten bis zum Stillstand aus, stieg aus und schlug und trat auf das stehende Fahrzeug ein.

Der aggressive Verkehrsteilnehmer konnte mit seinem Fahrzeug kurz darauf von der Polizei angehalten werden. Laut Polizei war er leicht alkoholisiert.
Wer hat den Vorfall beobachtet und kann weitere Angaben zum Fahrverhalten der Person machen? Hinweise werden durch das Polizeirevier Freiburg-Süd unter 0761/8824421 entgegengenommen.