Erlahmende Impfkampagne

Aktionen an Schulen sollen Impfmüdigkeit in Freiburg entgegenwirken

Jens Kitzler

Von Jens Kitzler

Sa, 24. Juli 2021 um 09:00 Uhr

Brühl

BZ-Abo Obwohl in Freiburg nur etwas mehr als die Hälfte der Bevölkerung gegen Covid-19 geimpft ist, erlahmt die Kampagne immer mehr. Ein neuer Weg sind nun Impfaktionen an Schulen.

Trotz steigender Inzidenzen ist die Corona-Impfkampagne in Deutschland derzeit dabei, auf halbem Wege zu versickern – und das deutet sich auch in Freiburg an. Inzwischen sind im Stadtgebiet zwar rund 52 Prozent der Bevölkerung zweimal geimpft, doch in vielen Praxen ist die Zahl an Erstimpfungen völlig eingebrochen, zuletzt halbierte sich die Zahl der Erstgeimpften mit jeder Woche. Neue Wege sind gefragt: Kommende Woche impft man ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung