Account/Login

Hotzenwald

Albtalstraße zwischen Görwihl und Albbruch seit neun Jahren gesperrt – jetzt gibt es neue Protestschilder

  • Fr, 17. Mai 2024, 08:30 Uhr
    Görwihl

     

BZ-Abo Seit einem Felssturz an Pfingsten 2015 ist die Straße zwischen Görwihl und Albbruck gesperrt. Wann sie wieder öffnet, ist unklar. Nun hat die Bewegung Pro Albtalstraße ihre Protestschilder erneuert.l

Vertreter der Salpetererbewegung Pro Albtalstraße erneuern ihre Protestschilder.  | Foto: Peter Schütz
Vertreter der Salpetererbewegung Pro Albtalstraße erneuern ihre Protestschilder. Foto: Peter Schütz
1/3
Vertreter der Salpetererbewegung Pro Albtalstraße erneuerten am Mittwoch die Protestschilder an der Tiefensteiner Brücke. Die bisherigen Schilder hatten mehrere Jahre auf dem Buckel, auch dasjenige, auf dem die Dauer der Straßensperrung regelmäßig um Pfingsten geändert wurde – ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.