Im Profil

Alexander Zverev ist fast schon ein Großer

Jörg Allmeroth

Von Jörg Allmeroth

Di, 14. November 2017

Tennis

Alexander Zverev gilt als das Toptalent im deutschen Tennis – musste aber auch schon Niederlagen einstecken.

Er kann nicht anders. Er will gewinnen. Im Tennis sowieso. Aber auch wenn Alexander Zverev nicht auf dem Platz steht, muss er siegen. "Es ist einfach drin in mir. Das ist schon so, seit ich ein kleines Kind war", sagt Zverev, "Playstation, Basketball, Würfeln. Ich wollte gewinnen." Und dann sagt er, mit angedeutetem Lächeln: "Wenn man mit mir befreundet sein will, verliert man besser gegen mich." Ironie? Oder auch ein Hauch von Wahrheit?

Zverev, dieser schlaksige 1,98-Meter-Bursche aus Hamburg, mischt gerade die Tenniswelt auf. Als die Saison begann, war er noch ein Versprechen für die Zukunft. Einer, den die Profigewerkschaft ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ