Neu im Kino

"All my Loving" ist gelungenes Schauspielerkino

Gabriele Schoder

Von Gabriele Schoder

Do, 23. Mai 2019 um 07:00 Uhr

Kino

BZ-Plus Kino der Blicke und kleinen Gesten, das ganz von den schauspielerischen Leistungen lebt: Edward Berger erzählt in "All my Loving" von den Lebensentwürfen dreier Geschwister.

Das Leben ist kein Kindergeburtstag, schon gar nicht bei Edward Berger. Das wissen wir spätestens seit seinem Spielfilm "Jack" (2014) über einen zehnjährigen Jungen aus Berlin, der ganz allein die Verantwortung für sich und seinen kleinen Bruder übernehmen muss. Der 1970 in Wolfsburg geborene Filmemacher wurde national und international vielfach ausgezeichnet – für "Jack", sein Drama "Ein guter Sommer", die Fernsehserie "Deutschland 83", die als erste deutsche Serie auch in die USA verkauft wurde, und die US-Serie "Patrick Melrose" mit Benedikt Cumberbatch und Jennifer Jason Leigh, die Emmy- und Golden-Globe-Nominierungen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ