Alle schwärmen von James Rodriguez

dpa

Von dpa

Mo, 30. Juni 2014

Fußball-WM

Kolumbien – Uruguay 2:0 Der technisch starke Offensivspieler beflügelt und euphorisiert ein arg gebeuteltes Land.

RIO DE JANEIRO (dpa). Nach dem historischen Coup war es mit der Schüchternheit von Kolumbiens neuem Nationalhelden James Rodriguez vorbei. Noch immer berauscht von seinem Doppelpack beim 2:0 über Uruguay und dem erstmaligen Einzug ins WM-Viertelfinale sagte der 22-Jährige auch dem nächsten Gegner, Gastgeber Brasilien, den Kampf an.
"Sie spielen gut, aber das müssen sie auch, weil wir gefährlich sein können. Wir sind dabei, Geschichte zu schreiben", prophezeite der kolumbianische Stürmerstar und dokumentierte damit das widererstarkte Selbstbewusstsein seines ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung