Caroline, 8 Jahre, Schopfheim

"Als Bundeskanzlerin würde ich mich für mehr Frieden einsetzen"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 08. Februar 2016 um 10:57 Uhr

Neues für Kinder

B. Zetti fragt, heute antwortet Caroline, 8 Jahre, aus Schopfheim.

Was würdest du dir wünschen, wenn du drei Wünsche frei hättest?
Dass es keinen Krieg mehr gibt, dass meine Freunde immer meine Freunde bleiben, und dass meine Familie gesund bleibt.

Was magst du überhaupt nicht? Warum?
Streit, weil mich das traurig macht.

Welches ist dein Lieblingsplatz?
Draußen.

Was machst du gerne?
Kunstradfahren, Flöte spielen, Waveboard fahren, lesen.

Was gefällt dir in der Schule gut, und was möchtest du gerne noch lernen?
Meine Lehrerin. Ich möchte gerne noch richtig gut zeichnen lernen.

Wofür würdest du dich einsetzen, wenn du Bundeskanzlerin wärst?
Für mehr Frieden in der Welt.

Was würdest du gerne erfinden und warum?
Einen Zimmeraufräumroboter’, weil der dann mein Zimmer aufräumt.

Was würdest du machen, wenn du viel Geld hättest?
Den Flüchtlingen helfen.

Wovor hast du Angst?
Vor Einbrechern.

Wen würdest du gerne einmal treffen? Warum?
Angela Merkel, weil sie die Chefin von Deutschland ist.

Was würdest du gerne einmal über dich in der Zeitung lesen?
Caroline ist Kunstradweltmeisterin.

Was würdest du Gott gerne fragen?
Warum alles so heißt, wie es heißt.