Literaturgeschichte

Als die Gruppe 47 vor 50 Jahren eine abenteuerliche Reise nach Princeton machte

Hans-Christian Riechers

Von Hans-Christian Riechers

Sa, 16. Juli 2016

Literatur & Vorträge

Es war ein Gipfeltreffen der Literatur: Im April 1966 reiste die Gruppe 47 in die USA.

Das Jahr 1966 kann man eine Epochenschwelle der Nachkriegsliteratur nennen. Im Oktober stand beim Münchner Germanistentag die nationalistische Vergangenheit am Pranger, im Dezember sorgte Emil Staigers Zürcher Literaturpreisrede für ein monatelanges kritisches Feuerwerk. Beide Ereignisse verteilten die Machtverhältnisse in der literarischen Öffentlichkeit um, schon zwei Jahre vor ’68.
Das literarische Großereignis des Jahres war da schon vorüber: Im April hatte Hans Werner Richter die Schriftsteller und Kritiker der Gruppe 47 in Princeton, New Jersey versammelt. Ein transatlantisches Dichtertreffen, ein Geistesexport, ein Wagnis im ansteigenden Widerstand gegen den Krieg in Vietnam (denn Antiimperialismus war einer der wenigen gemeinsamen Nenner, auf die nahezu alle beteiligten Schriftsteller zu bringen waren). Dieser veritable PR-Coup sollte sich nachträglich zu einem PR-Desaster auswachsen, zumindest aus der Perspektive ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung