Alter schützt vor Allergien nicht

Frederik Jötten

Von Frederik Jötten

Mi, 19. September 2018

Gesundheit & Ernährung

BZ-Plus Auch in hohem Alter können Menschen Allergiker werden – und sie leiden oft mehr als die jungen / Doch es gibt Hilfe.

Der 70-Jährige, der plötzlich Heuschnupfen hat, die Rentnerin, die auf einmal kein Penicillin mehr verträgt, der Mann, der mit 85 zum ersten Mal allergisch auf einen Wespenstich reagiert – Peter Schmid-Grendelmeier, Leiter der Allergologie am Universitätsspital Zürich, hat all diese Patienten in seiner Sprechstunde erlebt. "Allergien können im Alter einerseits verschwinden, andererseits es ist möglich, dass ältere Menschen neue Allergien entwickeln", ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung