Am Ende wissen, was zu tun ist

Ruth Seitz

Von Ruth Seitz

Fr, 27. September 2019

Kenzingen

BZ-Plus Letzte-Hilfe-Kurse beim Hospizverein Hecklingen und der VHS Nördlicher Kaiserstuhl vermitteln das Einmaleins der Sterbebegleitung.

KENZINGEN/ ENDINGEN. Tod und Sterben haben in der heutigen Gesellschaft kaum noch einen Platz. Gestorben wird im Krankenhaus oder in Pflegeheimen, obwohl sich die meisten Menschen wünschen, am Ende zuhause bei ihren Familien zu sein. Doch einen schwer kranken oder sterbenden Menschen zu begleiten, macht oft Angst, fast immer aber unsicher. Genau hier setzen "Letzte-Hilfe-Kurse" an. Der Ambulante Hospizdienst Hecklingen bietet einen Kurs am Samstag an, die Volkshochschule Nördlicher Kaiserstuhl einen weiteren Ende Oktober.

Der Kurs möchte die Menschen befähigen, sich anderen Menschen an ihrem Lebensende zuwenden zu können. Die Kursteilnehmer bekommen Grundwissen an die Hand, erhalten quasi das Rüstzeug, um anderen Menschen am Lebensende beistehen zu können. "Es ist quasi das kleine Einmaleins der Sterbebegleitung", sagt Martina Zirlewagen von der Ambulanten Hospizgruppe Hecklingen. Sie wird den Kurs am Samstag in Kenzingen zusammen mit Sabine Rösinger anbieten. Beide haben die entsprechende Trainingsausbildung absolviert.
Das Projekt "Letzte Hilfe" geht auf die Initiative von Georg Bollig zurück, der mit zwei weiteren Autoren ein Buch über das Thema geschrieben ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung