Am Kirchberg ist die Entdeckungsreise in die Vergangenheit zu Ende

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Mi, 19. August 2015

Herbolzheim

Zum Abschluss der archäologischen Grabungen wurde am Montagabend gefeiert / Auch Fundstücke aus der Zeit der Römer und aus der Bronzezeit sind aufgetaucht.

HERBOLZHEIM. "St. Alexius ist wirklich eine römisch-katholische Kirche." Mit diesen Worten kommentierte Pfarrer Stefan Meisert die Ergebnisse der archäologischen Grabungen auf dem Kirchberg. Deren Ende wurde am Montagabend gefeiert. Dabei bekamen die Gäste auch offenbart, dass man auf mehr als nur auf die Reste einer spätestens im 13. Jahrhundert gebauten Kirchenburg gestoßen ist. Selbst römische Scherben kamen zum Vorschein. Dass ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung