Badebetrieb

Am Wyhler Baggersee kann erstmal weiter gebadet werden

Ruth Seitz

Von Ruth Seitz

Do, 11. März 2021 um 17:38 Uhr

Wyhl

BZ-Plus Erst hieß es, der See schließt, nun geht es doch weiter – wohl noch zwei Sommer. Wie es dann weiter gehen soll, dazu zeigte sich die Firma Uhl bei einer Infoveranstaltung kompromissbereit.

Am Wyhler Baggersee kann erst einmal weiterhin gebadet werden – vermutlich noch zwei Sommer. Dann werde man aber definitiv im jetzigen Badebereich baggern, betonte Andreas Hipfel, technischer Geschäftsführer der Firma Uhl, bei der Infoveranstaltung am Mittwochabend. Seien die Baggerarbeiten im jetzigen Badebereich beendet, "werden wir nie wieder dort arbeiten", sagte Hipfel, so dass schätzungsweise 2028/29 der See wieder fürs Baden zur Verfügung stehen könnte. 212 Bürger hätten coronabedingt in die Halle kommen dürfen, einige Stühle blieben frei.
Die drohende Schließung des Badebereichs möglicherweise schon in diesem Jahr hatte nicht nur in Wyhl für emotionale Diskussionen gesorgt.Wie sehr die Wyhler an ihrem See hängen, wurde am Mittwochabend deutlich. Andreas Hipfel zollte den Bürgern Respekt für die meist fair und respektvoll geführte Auseinandersetzung. ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung