"Amerika kann heute nicht mehr alleine handeln"

Thomas Fricker

Von Thomas Fricker

Sa, 17. Juli 2010

Deutschland

BZ-INTERVIEW mit US-Generalkonsul Edward Alford über die Verbindungen zwischen den USA und Europa in Zeiten der Wirtschaftskrise.

FREIBURG. Ohne intensive Zusammenarbeit geht nichts mehr im 21. Jahrhundert. Das betont der in Frankfurt ansässige US-Generalkonsul Edward Alford (58), der zur Bewältigung der Wirtschaftskrise auch auf starke Europäer hofft. Alford war zwei Tage lang in Südbaden unterwegs und informierte sich unter anderem über die Arbeit des Carl-Schurz-Hauses in Freiburg. Mit ihm sprach Thomas Fricker.


BZ: Herr Generalkonsul Alford, die USA waren der Hauptauslöser der Finanzkrise. Sie haben allerdings jetzt auch als einer der ersten Industriestaaten eines der schärfsten Gesetze zur Regulierung der Finanzmärkte weltweit erlassen. Hat ihre Regierung die Hausaufgaben gemacht?
Alford: Ja, das haben wir. Aber das ist nur der erste Schritt. Die Weltwirtschaft des 21. Jahrhunderts ist so eng miteinander verknüpft, dass Wirtschaftspolitik heute ständig eng koordiniert werden muss zwischen Europa, Amerika und Asien. Deshalb ist der G-20-Prozess – der um die wichtigsten Schwellenländer erweiterte Kreis der großen Industrienationen – so wichtig für die Zukunft.
BZ: Können die USA innerhalb der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung