Positive Reaktionen auf Solarleuchten

Anja Kunz

Von Anja Kunz

Mi, 16. Januar 2019

Vörstetten

Testphase für innovative Radwegbeleuchtung zwischen Vörstetten und Gundelfingen ist beendet / System reagiert auf Bewegung.

VÖRSTETTEN. Seit einem Jahr stehen am Radweg zwischen Vörstetten und Gundelfingen 34 Solarleuchten, die auf Bewegung reagieren. Die Testphase des vom Energieversorger Badenova geförderten Pilotprojektes ist vorbei. Noch funktioniert die Technik nicht einwandfrei, doch viele Kommunen haben Interesse an der Beleuchtungsanlage.

Am meisten Betrieb herrscht früh morgens zwischen sieben und acht Uhr: Viele Vörstetter Schüler machen sich auf den Weg zu den Gundelfinger Schulen. Berufspendler radeln zur Straßenbahnhaltestelle oder noch weiter bis in die Freiburger Innenstadt. Gerade jetzt, da es in der Frühe noch dunkel und die Sicht schlecht ist, sind die Solarleuchten entlang des Radwegs ein echter Gewinn, wie Bürgermeister Lars Brügner weiß: "Wir bekommen nur positive Rückmeldungen." Die Lampen seien nicht nur gut fürs Sicherheitsgefühl, sondern dienten auch der Orientierung. Früher sei man an manchen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ