Account/Login

Rust

Anbaden in Rulantica – Anwohner testen den freien Fall in die Rutschbahnröhre

  • Tamara Keller (Text), Patrick Kerber (Video)

  • Fr, 22. November 2019, 18:54 Uhr
    Rust

     

BZ-Plus Die neue Wasserwelt des Europa-Parks hat ihre ersten Gäste begrüßt: Badespaß-Liebhaber aus Rust und Ringsheim sind mit der neuen Attraktion vor ihrer Haustüre zufrieden.

Das Wellenbad (hinten mitte) kann in zwölf verschiedenen Varianten lossprudeln.  | Foto: Patrick Kerber
Das Wellenbad (hinten mitte) kann in zwölf verschiedenen Varianten lossprudeln. Foto: Patrick Kerber
1/6
Drei, zwei, eins, zählt eine Computerstimme herunter. Ein Badegast steht in der schrägen Glasröhre. Mit einem "Go!" öffnet sich die Klappe unter seinen Füßen und es bleibt nur eine Option: der freie Fall in die Rutschbahnröhre. 2400 Ruster und Ringsheimer und Mitglieder des Freundeskreis Kirmes und Freizeitparks (FKF) durften am Freitag – sechs Tage vor der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar