BZ-Interview

Andreas Heck spricht über sein erstes Jahr als Bürgermeister von Hohberg

Bastian Bernhardt

Von Bastian Bernhardt

Sa, 01. Oktober 2022 um 14:00 Uhr

Hohberg

BZ-Plus Das Krisenmanagement, ein Großbrand, ein Brief an Kretschmann und die Frage der Besoldung – wie bewertet Andreas Heck sein erstes Jahr auf dem Chefsessel in Hohberg?

BZ: Herr Heck, das Bürgermeisterzimmer sieht anders aus als noch unter Ihrem Vorgänger. Der Tisch steht nun eher seitlich und nicht mehr zentriert, hier neben dem Besprechungstisch hängt ein großer Bildschirm.
Heck: Mir war wichtig, dass die Kommunikation im Vordergrund steht. Deshalb steht der Besprechungstisch hier vorne und mein Schreibtisch am Rand. Der Bildschirm ist hilfreich, wenn man etwa bei Besprechungen auch mit Bürgern Informationen für alle ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung