Andreas Kuck ist der erste Bewerber

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Di, 26. August 2014

Grenzach-Wyhlen

Der 50-jährige selbständige Veranstaltungstechniker möchte Bürgermeister in seiner Heimatgemeinde werden.

GRENZACH-WYHLEN. Andreas Kuck hat als erster seine Bewerbung für die Wahl zum Bürgermeister abgegeben. Der 50-jährige selbständige Veranstaltungstechniker kommt aus Grenzach-Wyhlen und ist parteilos.

"Wir brauchen jemanden, der Lebenserfahrung hat, die Geschichte von Grenzach-Wyhlen kennt und mit Herzblut für die Gemeinde einsteht", sagt Andreas Kuck, der große Stücke auf den noch amtierenden Bürgermeister Jörg Lutz hält. Als der die OB-Wahl in Lörrach gewonnen hatte, reifte in Kuck die Idee, sich zu bewerben. Ihm war es wichtig, seine Bewerbung zum ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung