Leute und Listen

Andreas Schumacher, Alternative für Deutschland: "Die Sicherheitslage verbessern"

Manuel Fritsch

Von Manuel Fritsch

Mo, 06. Mai 2019 um 08:08 Uhr

Freiburg

Am 26. Mai wird ein neuer Gemeinderat gewählt. In Freiburg treten 18 Listen an. Welche Positionen vertreten sie? Heute: Andreas Schumacher, Spitzenkandidat der Alternative für Deutschland.

BZ: Sie beenden dieses Jahr Ihr Studium. Ist das der richtige Zeitpunkt, die Aufgaben eines Stadtrats zu übernehmen?
Schumacher: Ich schließe mein Studium im Oktober ab, dazwischen liegt noch die Sommerpause. Ich glaube, das ist nicht allzuviel Zeit, in der ich die Doppelbelastung tragen werde.

BZ: Wofür steht Ihre Liste?
Schumacher: Wir stehen für eine bürgernahe Politik, die Entscheidungen zum Wohle der ganzen Stadt und nicht im Sinne von Partikularinteressen fällt.

BZ: Was muss sich in ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ