Angekommen in der Realität

Ines Fuchs

Von Ines Fuchs

Di, 26. Juni 2012

Deutschland

Sechs Jahre nach ihrer Gründung kämpft die Partei gegen die Überarbeitung ihrer Mitglieder / Innerparteiliche Machtkämpfe.

Lars Pallasch kann derzeit ein wenig durchschnaufen. Abends stehen nur wenige Piratentermine für den baden-württembergischen Landesvorsitzenden an, nur das eine oder andere Wochenende geht für die Parteiarbeit drauf. Das ist ungewöhnlich und nur der nahenden Sommerpause geschuldet. Normal ist für Pallasch ein anderes Arbeitspensum. Wie die meisten Piraten macht er die Parteiarbeit ehrenamtlich – nebenbei arbeitet der 36-Jährige als Informatiker.

Die meisten Piraten arbeiten also zunächst 40 Stunden pro Woche im Beruf, um weitere 40 Stunden oder noch mehr mit der Partei zu verbringen. Auch die meist jungen Piraten ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ