Sturmtief Sabine

Anhänger weht gegen geparktes Auto

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. Februar 2020 um 15:49 Uhr

Bad Säckingen

Das geht wohl auf das Konto von Sabine: Ein auf einem Grundstück in Bad Säckingen abgestellter Anhänger hat sich am Montagmorgen selbstständig gemacht.

Wie die Polizei mitteilt, wurde der Anhänger gegen 10 Uhr wohl von starkem Wind erfasst. Da er nicht richtig gesichert war, rollte er vom Grundstück auf die Straße und prallte dort gegen ein geparktes Auto. An dem Wagen entstand laut Polizei Blechschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Dass es Sturm Sabine mit dem Hochrhein gnädig meinte, bestätigt übrigens auch Wetterbeobachter Helmut Kohler aus Schwörstadt. Er hat die Windspitze in Schwörstadt am Montag um 8.35 Uhr mit 82,6 Stundenkilometern gemessen und in seiner Station in Bad Säckingen um 10.50 Uhr mit 92,6 Stundenkilometern.