Account/Login

Literatur

Anja Utler erhält in Staufen den Peter-Huchel-Preis des Landes

René Zipperlen
  • Di, 02. April 2024, 20:30 Uhr
    Literatur & Vorträge

BZ-Plus Wenn Krieg und Trauer die Fundamente zerstören: Am Mittwoch erhält die Lyrikerin und Übersetzerin Anja Utler ("Es beginnt") in Staufen den wichtigsten deutschen Lyrikpreis.

Die 50-jährige Utler stammt aus der bayerischen Oberpfalz und lebt in Leipzig.  | Foto: Aleksandra Pawloff
Die 50-jährige Utler stammt aus der bayerischen Oberpfalz und lebt in Leipzig. Foto: Aleksandra Pawloff
Aufsehen erregt Lyrik nur selten, aber vor einem Jahr löste sie auf der Facebookseite SWR Kultur soziale Machenschaften aus. Der Sender vergibt mit dem Land Baden-Württemberg seit 40 Jahren den Peter-Huchel-Preis, eine der wichtigsten deutsche Auszeichnungen für Poesie. Die ging 2023 an Judith Zander, deren Beispielgedicht manche Kommentatoren so hermetisch fanden, dass sie ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar